profil.metall Netzwerk Stahl- und Metallverarbeitung in Brandenburg und Berlin

 

 

 

 

Aktuelles

 
zurück zur Newsübersicht
31.03.2017 Qualifizierungen Energietechnik für Berliner Unternehmen
 

Von der Steigerung der Energieeffizienz im Unternehmen, über die Gestaltung der Energiewende und neue Energienetze bis zur Gebäudeautomation und Systemintegration ... die gesamte Wertschöpfungskette der Energietechnik durchläuft gerade einen Wandel, der von der Fachkraft bis zum Management alle Ebenen der Beschäftigten erreicht hat.

Aus diesen Gründen fördert das Land Berlin bis Dezember 2017 innovative und zertifizierte Zusatzqualifizierungen im Bereich der Energietechnik.

Mit dem Weiterbildungssystem Energietechnik steht mit über 100 Weiterbildungsmodulen ein attraktives Angebot innovativer Lösungen im Bereich der Energietechnik bereit. Diese Weiterbildungen wurden entlang von unternehmensspezifischen Frage- und Problemstellungen entwickelt. Mit der Umsetzung betrieblicher Lernprojekte erfolgt die Verknüpfung zum Arbeitsprozess und die Sicherung des neuen Wissens.

Zusammen mit den Partnern der Hochschule für Technik und Wirtschaft sowie der Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN werden die Weiterbildungen vom Institut für Betriebliche Bildungsforschung geplant und konzipiert.

Im Rahmen des Förderprojektes werden kleine, mittlere und große Unternehmen abhängig von ihrer Größe mit 50 bis 70% der Kosten einer Weiterbildung gefördert.

Mehr Informationen zum Weiterbildungssystem Energietechnik finden Sie im Internet auf
weiterbildungssystem-energietechnik.de. Für Fragen steht Ihnen auch gern Ihr profil.metall Team zur Verfügung.



 



Druckversion anzeigen

 

Seite drucken Fenster schliessen