Das Netzwerk p r o f i l.m e t a l l wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur' (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.




 

 

 

 

Aktuelles

 
zurück zur Newsübersicht
17.12.2008 "Synergien mit Stahl" - Bericht
 

Die Veranstaltung "Synergien mit Stahl" konnte am 02.12.2008 in Eisenhüttenstadt bereits zum zehnten Mal erfolgreich durchgeführt werden. In diesem Jahr stand die mit über 70 Teilnehmern gut besuchte Konferenz unter dem Motto "Innovation durch Leichtbau".

Die Veranstaltung wurde durch Bürgermeister Werner und IHK-Präsident  Dr. Müller  eröffnet. Nach Ministerpräsident Platzecks Grußwort und seiner Würdigung der Verdienste Rainer Barcikowskis stellten Vertreter von Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen Entwicklungstrends im Leichtbau sowie Synergien im Anwendungsbereich zwischen Leichtbau, Metallindustrie und anderen Branchen (z.B. der Photovoltaik) vor.

Mehr zur Konferenz "Synergien mit Stahl - Innovation durch Leichtbau",  zu den Referenten  und Veranstaltern finden Sie in den Rubriken "Presse" und "Termine". Vgl. auch das Referat von Rainer Barcikowski, Arbeitsdirektor ArcelorMittal Eisenhüttenstadt, zum Thema "Branchenkompetenz Stahl- und Metallverarbeitung in Brandenburg. Stand und Perspektiven - profil.metall als Impulsgeber", das Sie hier als PDF downloaden können.
 



Druckversion anzeigen
Homepage
Suche / search
Kontakt / contact

  News:

14.02.2019
Brandenburger Innovationspreis ...
Seit 2014 lobt das Ministerium für Wirtschaft und ...
 
mehr  
‹ März 2021 ›
MoDiMiDoFrSaSo
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    


 


profil.metall
Informationsflyer