Das Netzwerk p r o f i l.m e t a l l wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur' (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.




 

 

 

 

Aktuelles

 
zurück zur Newsübersicht
30.10.2018 Clusterkonferenz Metall - 14.11.2018
 

Auch in diesem Jahr lädt Sie unser Netzwerk profil.metall gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg, dem ME-Netzwerk und der Landesarbeitsgemeinschaft der IHK herzlich zur

Clusterkonferenz Metall

ein.

Für die 6. Clusterkonferenz Metall „Automatisierung im Zeitalter von Industrie 4.0“ am 14. November im Paul-Wunderlich-Haus in Eberswalde haben sich bereits zahlreiche Unternehmen, Wissenschaftsvertreter sowie andere Branchenakteure und internationale Kooperationspartner angemeldet.

Bis spätestens zum 04.11.2018 können Sie sich hier noch anmelden.

Als Teilnehmer des Jahrestreffens der Branche können Sie

  • mit potentiellen Geschäfts- und Forschungspartnern aus Brandenburg, Polen und Dänemark in Kontakt treten.
  • Ihr Unternehmen / Ihre Einrichtung per Poster zu einem Innovationsvorhaben vorstellen, für dessen Umsetzung Sie noch Partner suchen.
  • die Preisträger sowie Bewerber für den Brandenburger Innovationspreis Metall 2018 kennenlernen.
  • an vier von Fachexperten moderierten Thementischen „Arbeit 4.0“, Assistenzsysteme“, „Robotik“ und „Kooperationen“ Ihr Fachwissen erweitern.
  • mit Voranmeldung an einer Werksbesichtigung bei der Finow Automotive GmbH teilnehmen.
  • Netzwerken beim Business Lunch.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Konferenz!



Druckversion anzeigen
Homepage
Suche / search
Kontakt / contact

  News:

14.02.2019
Brandenburger Innovationspreis ...
Seit 2014 lobt das Ministerium für Wirtschaft und ...
 
mehr  
‹ November 2020 ›
MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      


 


profil.metall
Informationsflyer